DSGVO konform – Secure by Design

Die Optimierung von Kundenstammdaten ist ein komplexes technisches und rechtliches Feld. Auf der einen Seite möchte man Adressdaten von Kunden optimieren, auf der anderen Seite darf man keine dieser Daten verarbeiten, ohne den Kunden darüber zu informieren.

Wir haben diese Meisterleistung schon mit Firmengründung vollbracht, und erheben so wenige Daten wie möglich und notwendig. Hier ein paar Beispiele zur Verdeutlichung am Beispiel einer Adressprüfung in Webshops. Unsere Lösung zur Prüfung von Kundenstammdaten in Echtzeit wird als Plugins für verschiedene Shopsysteme wie OXID eShop, Shopware oder WooCommerce bereitgestellt. Die Architektur unserer API, gegen die unsere Shop-Plugins arbeiten, sind so konzipiert, dass niemals Namen und Adressdaten gleichzeitig abgefragt werden. So können wir über Webservice A eine Vornamen und Anredeprüfung vornehmen. Diese sind aber nicht mit Adressdaten kombinierbar. So wird der First-Name Check, wie der Name schon sagt, nur mit dem Vornamen, der eingegeben wurde, geprüft und die Anrede bei konkretem und eindeutigem Anlass infrage gestellt, und der Nutzer darauf hingewiesen. Gleiches gilt für die Adressprüfung über den Webservice B. Dieser tut nichts weiter als Strasse, PLZ, Ort zu prüfen und eine korrekte Kombination dieser Werte zu ermitteln. Die Namen werden niemals im gleichen Webserviceaufruf übermittelt. So ist unsere komplette Webservice Struktur aufgebaut. Transparente Abrechnung ohne Datenberge Auch die zur Abrechnung notwendigen Daten sind auf ein Minimum begrenzt. Zur Abrechnung zeichnen wir nur den Zeitstempel, die Art der Anfrage, sowie den Rückgabewert auf. Beispiel: 2018-05-21-18:59:31 FirstNameCheck-Statuscode-2000 zusätzlich bekommen wir noch die Userdaten für die Requests, wissen also von welchem Kunden diese Anfragen stammen. Möchten unsere Kunden zusätzliche Informationen auswerten, können sie einen optionalen Token mitsenden, den wir speichern. über diesen lassen sich dann auf Kundenseite weitere Auswertungen durchführen, die aber nicht von Endereco verarbeitet oder gesteuert werden. Unsere Arbeit im Vorfeld zahlt sich aus. Sie können von unseren Adress-Servcies profitieren, ihre Kundendaten bleiben stets bei Ihnen. Damit sind alle auf der sicheren Seite.
Dreamrobot

Dreamrobot Adressprüfung ab sofort verfügbar

Dreamrobot und Endereco starten Adressprüfung in Online-Warenwirtschaft

Wir sind ein kleines bisschen stolz darauf, Dreamrobot als Partner für unsere Adress-Management-Services gewonnen zu haben.
Der Service steht ab sofort allen Dreamrobot Kunden zur Verfügung, und kann direkt in der Warenwirtschaft genutzt werden.
Hinter den Kulissen wurde seit Herbst 2016 geschraubt und gewerkelt. Nun ist es geschafft und die Adressprüfung ist seit Juli 2017 produktiv verfügbar.
Die Adressprüfung wurde von den Kollegen bei Dreamrobot direkt in der Generierung von Versandunterlagen wie Lieferschein und Paketlabels integriert. Mit einem kleinen Zwischenschritt bekommt der Nutzer nun Feedback zur Adressqualität, und kann Adresskorrekturen mit einem Klick übernehmen.

Die Adressprüfung wurde optional integriert, so dass jeder Nutzer bei der Auftragsbearbeitung jederzeit frei entscheiden kann, ob er die Adressen prüfen möchte oder nicht.

Wir drücken die Daumen, dass die Integration von den Kunden gut angenommen wird, und freuen uns auf die ersten Anfragen!

Alle Details findet Ihr auf unserer DreamRobot Landingpage unter Dreamrobot Aktionsseite

Für alle, die Dreamrobot noch nicht kennen, lohnt sich ein Blick in die online Warenwirtschaft, die wir für kleine und mittlere Multichannel Projekte nur ans Herz legen können.
Die Anbindung an viele Plattformen wie Ebay, Amazon oder Webshop funktioniert hervorragend. Auf der anderen Seite sind Versender wie DHL, Hermes oder UPS auch schnell und einfach integriert.

DreamRobot veranstaltet auch dieses Jahr wieder den Professionals Day, auf dem wir letztes Jahr spannende Vorträge mitgenommen und Kontakte gefunden haben. Die Veranstaltung fand in einem kleineren und persönlichen Kreis statt, und war damit nicht so überlaufen wie auf den typischen eCommerce Messen.
Wer möchte, findet hier Näheres zur Veranstaltung 2017: Dreamrobot Professional Day

Wir sind zertifiziert!

Als erstes externes Modul wurde das Endereco Adress Management Modul für das responsive Oxid Theme „RoxIVE“ von der Agentur Digidesk zertifiziert.
Dabei wurden die Bewertungsmaßstäbe sowohl technischer Natur, als auch hinsichtlich Preis-Leistung und Einfachheit der Installation und Bedienung bewertet.

Digidesk bestätigt dass das Oxid Modul sich nahtlos in das Design des Shops integriert, in allen gängigen Browsern – sowohl im Desktop – als auch auf mobilen Geräte sowie auf Tablets – einwandfrei funktioniert – und sehr schnell auf die Eingaben des Nutzers mit Adress-Vorschlägen reagiert.

Wir freuen uns über diese „Auszeichnung“ und auf weitere Begeisterte „Adress Checker“ von Digidesk! Herzlich willkommen bei Endereco!

Hier gehts zur Webseite mit den „RoxIVE Ready Modulen“. Hier findet ihr den Link zum Zertifikat mit den genannten Prüfungsergebnissen.

Aktualisierte Version 2.1.2 des Adress Management Services Moduls für Oxid eShop verfügbar

Anfang April haben wir die neue Version unseres Oxid Moduls für die Adressprüfung und Korrekturen veröffentlicht. Hintergrund ist eine Zertifizierungsanfrage bei Digidesk, um das Modul 100% kompatibel mit dem beliebten Oxid Theme zu machen.


Daraus haben sich einige Vorteile ergeben!
  • Das Modul ist nun 100% kompatibel mit Bootstrap. Selbst das Popup übernimmt nun das Styling des Themes
  • Die Reihenfolge der Feldprüfungen wurde optimiert. Nun werden zuerst die Shopeigenen Feldprüfungen durchlaufen. Erst dann wird der Adresscheck gestartet. So verhindern wir Popup Meldungen von manchen Passwortmanagern, sollte in einem Formular ein Passwort automatisch über Autofill gesetzt worden sein
  • Das Bestätigen des Address-Checks in Popup führt nun automatisch zum Speichern und absenden der Seite. Ein weiterer Klick für den Nutzer entfällt.
  • Die Felder können nun mit dem Tabulator korrekt durchsprungen werden
  • Die Anredeprüfung funktioniert nun auch im RoxIVE Theme korrekt. Nicht zum Vornamen passende Anreden werden nun auch hier korrekt markiert.
Weiterhin haben wir unser Framework optimiert, über das die Adress-Management Services in nahezu jedes Formular schnell und einfach integriert werden können. Somit sind unsere Kunden nicht mehr auf Oxid eShops eingeschränkt, sondern können jedes beliebige System nutzen, um unsere Services einzubinden. Das eröffnet eine Vielzahl von neuen Einsatzbereiche, wie Kontaktformulare auf Webseiten, Retourenseiten, Call Center Applikationen usw. Die Downloads des Moduls findest Du unter www.endereco.de/downloads

Referenzen

  • Deutsche Bahn - S-Bahn Berlin
  • Spielzeugkästchen
  • Esmeyer
  • Golfshop.de
  • Sporthaus Schuster
  • Bodymed
  • Cadoudi
  • Dreamrobot
  • Schuhwolf
  • Session
  • Lodenfrey
  • Gutschild
  • Leuchtstark
  • Sheego
  • Suedwest

Jetzt 30 Tage ohne Risiko kostenfrei testen!